Kriminalität

Räuber bedroht Angestellte in Bottrop mit Waffe

Foto: Oliver Mengedoht

Bottrop.   Ein Unbekannter hat Freitag ein Lottogeschäft überfallen und die Mitarbeiterin bedroht. Die Polizei hofft auf Zeugen, die Hinweise geben können.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Bei einem Überfall auf ein Lottogeschäft bedrohte der Täter die 72-jährige Angestellte mit einer Schusswaffe. Laut Polizei forderte ein etwa 20 Jahre alter Mann mit Sonnenbrille am Freitag um 18.15 Uhr von der Mitarbeiterin des Geschäft Im Fuhlenbrock Geld. Er bedrohte sie und nahm sich Geld aus der Kasse.

Die Angestellte musste sich dann auf den Boden legen und der Mann flüchtete mit seiner Beute. Weitere Beschreibung: ca. 1,70 m großer Mann, dunkel gekleidet, dunkle Jacke mit Kapuze, dunkles Tuch/ dunkler Schal über den Nasen-Mundbereich mit einer Plastikabdeckung über dem Mundbereich, ähnlich einer Atemmaske.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik