Lokalradio

Radio Emscher Lippe lässt Ostern Stars ans Mikro

Foto: Thomas Goedde

Bottrop / Gelsenkirchen.   Musikstars packen ihre Lieblingsmusik und persönlichen Geschichten in ihre eigene Sendestunde. Mit dabei sind unter anderem Campino und Lena.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Für die Feiertage hat sich Radio Emscher Lippe gemeinsam mit den anderen nordrhein-westfälischen Lokalradios für die Hörer ins Zeug gelegt: Die Sender haben ihre Musikstars gefragt, ob sie Lust haben, die Seiten zu wechseln, um einmal Musikchef im Radio zu sein. Und so liefern beliebte Künstler beim „Osterfest(ival) – Eure Stars machen Radio“ ihren eigenen Soundtrack zu Ostern – und das ganz exklusiv.

Am Ostersonntag um 9 Uhr geht es los. Bis Ostermontag um Mitternacht sendet Radio Emscher Lippe ausschließlich die Favoriten-Songs seiner Künstler. Jede Stunde wird die Musik von einem anderen Star zusammengestellt. Mit dabei sind u. a. Alice Merton, Campino, Felix Jaehn, Max Giesinger, Luis Fonsi, Revolverheld, Nico Santos, Lena, Rea Garvey, Mark Forster, Stefanie Heinzmann, Welshly Arms u. v. m. Sie verraten dann nicht nur ihre Lieblingsmusik, sondern packen auch noch spannende persönliche Geschichten in ihre individuelle Sendestunde.

Persönliche Erinnerungen an die Songs

So wünscht sich Lena etwa „Love Someone“ von Lukas Graham. Bei Radio Emscher Lippe verrät sie, dass sie die dänische Band 2012 auf dem Reeperbahn-Festival kennengelernt hat, wo sie gemeinsam gespielt haben. Singer-Songwriter Michael Schulte wünscht sich den Hit „80 Millionen“ von seinem besten Kumpel und Trauzeugen Max Giesinger: „Ich weiß noch ganz genau, wie er mir diesen Song vorgespielt hat, als den Song noch keiner kannte“, erzählt Michael Schulte.

Stars, die ihre persönlichen Playlists für Lokalradios in NRW zusammenstellen? Das ist neu und exklusiv. Alle Sendungen sind auch über das Streaming-Angebot des Senders und über die REL-App zu hören.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben