Fittness-Reihe

Profis trainieren sonntags mit den Bürgern

Sport im Park: Es gibt Functional-Training oder ein klassisches Kräftigungsprogramm. Ziel ist immer auch Beweglichkeit und Figurverbesserung.

Sport im Park: Es gibt Functional-Training oder ein klassisches Kräftigungsprogramm. Ziel ist immer auch Beweglichkeit und Figurverbesserung.

Foto: Sportpark Stadtwald

Bottrop.   Fitness-Reihe „Sport im Park“ geht in die zweite Runde. Veranstalter bietet kostenlose bis Ende August Teilnahme für jedermann.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Nach dem großen Erfolg im vergangenen Jahr geht die Fitness-Reihe „Sport im Park“ in die zweite Runde. Veranstalter ist wieder der Sportpark Stadtwald, den Profi-Trainer ab Sonntag, 24. Juni, für alle gestalten, die kostenlos daran teilnehmen möchten.

Ein Pre-Opening gibt es um 10.30 Uhr mit der Sportart Yoga auf der Wiese neben dem Hallenbad. Weiter geht es dann mit der offiziellen Eröffnung der Reihe am Sonntag, 1. Juli, ebenfalls kostenlos, ohne Anmeldung und für jedermann. Dabei werden verschiedene Angebote gemacht: Es gibt Functional-Training oder ein klassisches Kräftigungsprogramm. Ziel ist immer auch Beweglichkeit und Figurverbesserung. Die Aktion setzt sich fort an jedem weiteren Sonntag bis Ende August, ebenfalls immer um 10.30 Uhr.

Jeder kann mitmachen

Organisiert und präsentiert wird diese Fitness-Reihe von den professionellen und bestens gelaunten Trainern vom Sportpark Stadtwald. Katharina Jergla, Organisatorin von Sport im Park: „Egal, ob jemand alt oder jung, dünn oder dick, fit oder unfit ist - die Übungen, die wir durchführen, kann jeder mitmachen. Wir werden dafür sorgen, dass sich keiner langweilt und keiner überfordert ist. Dafür sind wir ausgebildet.“

Sport und Bewegung macht gerade im Sommer an der frischen Luft viel Spaß. So ist die Idee der Organisatoren entstanden, jedem Bottroper die Möglichkeit zu geben, etwas für seine Fitness zu tun. „Natürlich haben wir die Sache mit Verantwortlichen bei der Stadt Bottrop abgesprochen. Die waren sofort begeistert. Und so gehen wir davon aus, dass die Aktion auch dieses Jahr wieder ein großes Spektakel wird“, sagt Kathrin Tomczak, Clubleiterin vom Sportpark.

Ausführliche Informationen gibt es im Sportpark Stadtwald unter 02041 – 9 74 74 oder auf der Sportpark-Facebook-Seite.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben