Polizei-Einsatz

Polizei schnappt Jugendliche nach Einbruch in Bottroper Kita

Nach einem Einbruch in eine Kita in Bottrop hat die Polizei zwei Jugendliche geschnappt (Symbolbild).

Nach einem Einbruch in eine Kita in Bottrop hat die Polizei zwei Jugendliche geschnappt (Symbolbild).

Foto: Lutz von Staegmann / FUNKE Foto Services

Bottrop.  Laptops, Bargeld und Schokolade gehören zur Beute von zwei Kita-Einbrechern aus Bottrop und Duisburg. Zeugen rufen die Polizei.

Einen Einbruch in eine Kita an der Memelstraße in Bottrop haben Zeugen am Samstagabend, gegen 21.40 Uhr, der Polizei gemeldet. Noch vor Ort konnten die Beamten einen Tatverdächtigen, mit entsprechendem Einbruchswerkzeug, festnehmen. Es handelt sich hierbei um einen 15-Jährigen aus Bottrop. Auch sein mutmaßlicher Komplize, ein 16-Jähriger aus Duisburg, konnte inzwischen ermittelt werden.

Einbrecher haben mehrere Schränke in der Bottroper Kita durchsucht

Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei hatten die beiden Jugendlichen eine Terrassentür aufgebrochen und dann im Innern der Kita mehrere Schränke durchsucht. Zu ihrer Beute gehörten unter anderem mehrere Laptops, externe Festplatten, etwas Bargeld und Schokolade.

Der 15-Jährige wurde kurz nach seiner Festnahme wieder entlassen. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben