Guter Zweck

Pfadfinder in Bottrop starten Verkauf von Weihnachtsbäumen

Die Pfadfinder vom Stamm Herz Jesu - St. Barbara Bottrop verkaufen Weihnachtsbäume.

Die Pfadfinder vom Stamm Herz Jesu - St. Barbara Bottrop verkaufen Weihnachtsbäume.

Foto: Tanja Pickartz / FUNKE Foto Services

Bottrop.  An den vier Samstagen im Advent verkaufen die Pfadfinder vom Stamm Herz Jesu - St. Barbara Weihnachtsbäume. So finanzieren sie ihre Jugendarbeit.

Die Pfadfinder vom Stamm Herz Jesu - St. Barbara eröffnen ihren jährlichen Weihnachtsbaumverkauf. An vier Samstagen im Advent verkaufen die Jugendlichen auf dem Kirchplatz der Herz Jesu-Kirche an der Brauerstraße ihre Bäume. Der erste Verkaufstag ist am Samstag, 27. November.

Infektionen:Corona im Marienhospital Bottrop – neun Mitarbeiter betroffen

Corona:Booster-Turbo – drei weitere Impfstellen öffnen in Bottrop

Bauen:Ausbau der Hackfurthstraße in Kirchhellen beginnt Mitte 2022

Einkaufen:Bottrop – Großer Supermarkt und Drogerie in Fuhlenbrock?

Auch an den darauf folgenden Samstagen vor Weihnachten bieten die Pfadfinder ihre Bäume in der Zeit von 9 bis 14 Uhr an. Der Erlös des Verkaufs ist für den guten Zweck, er fließt ein in die Jugendarbeit des Pfadfinderstammes. An den drei ersten Verkaufstagen bieten die Jugendlichen auf Wunsch zusätzlich einen Lieferservice an.

Beim Verkauf gelten die Hygiene- und Abstandsregeln

Die Pfadfinder verkaufen Nordmanntannen aus dem Sauerland, außerdem bieten sie an den Verkaufstagen Heißgetränke und kleine Köstlichkeiten an, so die Ankündigung. Allerdings gelten auf dem gesamten Kirchengelände die Hygiene- und Abstandsregeln, so der Hinweis der Pfadfinder.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Bottrop

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben