Karneval

Narren ziehen Samstag durch die City

Hoppeditz Erwachen, Veranstaltung auf dem Berlinerplatz in der Bottroper Innenstadt am Freitag, den 11. November 2016. Der Hoppeditz wird Wachgeküsst von Janina I von den Grün Weißen Funken. Foto : Heinrich Jung / FUNKE Foto Services

Foto: Heinrich Jung

Hoppeditz Erwachen, Veranstaltung auf dem Berlinerplatz in der Bottroper Innenstadt am Freitag, den 11. November 2016. Der Hoppeditz wird Wachgeküsst von Janina I von den Grün Weißen Funken. Foto : Heinrich Jung / FUNKE Foto Services Foto: Heinrich Jung

Bottrop.   Am Samstag wird auf dem Berliner Platz der Hoppeditz wachgeküsst. Die Karnevalsgesellschaften haben sich dazu einiges einfallen lassen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Der erste kleine Karnevalszug zieht schon am Samstag durch die Stadt. Der 11. im 11. ist der Tag, der keinen Narren kalt lässt. Auch in Bottrop wird an dem Tag der Hoppeditz erwachen – genauer gesagt wird er wachgeküsst. Das übernimmt als eine der letzten Amtshandlungen Prinzessin Eileen I.. Die Veranstaltung findet statt auf dem Berliner Platz und alle Bottroper seien eingeladen, sagt Claudia Adams, die stellvertretende Vorsitzende des Festkomitees. Das hat sich rund um das Erwachen des Hoppeditzes ein abwechslungsreiches Programm überlegt.

Abends folgt die Prinzenproklamation

Los geht’s um 10.15 Uhr auf dem Platz. Da zeigen die Garden der Bottroper Karnevalsgesellschaften ihr Können, außerdem tritt Schlagesängerin Lina Lombardi auf. Um 11.50 Uhr soll dann der Hoppeditz den Kuss bekommen, der ihn ins Leben zurückholt. Zuvor allerdings tragen die Karnevalisten das närrische Symbol durch die Bottroper Innenstadt. Um 11.11 Uhr setzt sich der Zug auf der Gladbecker Straße in Bewegung.

Die Karnevalisten können den Auftakt der Session kaum noch erwarten. Claudia Adams: „Wir fiebern alle dem 11. 11. entgegen.“ Zumal es in diesem Jahr ein langer Tag für die Narren werde, sagt Marc-André Czysch, der ehemalige Vorsitzende des Festkomitees. Denn abends steht noch die offizielle Proklamation des neuen Prinzenpaares auf dem Programm. In der Aula Welheim werden dann Ralf I. und Michelle I. offiziell die Herrschaft über ihr närrisches Volk übernehmen.

Die Karnevalisten hoffen nun, dass möglichst viele Kinder und Familien dabei sind und am Samstag in der Innenstadt und auf dem Berliner Platz mitfeiern werden. Für die Kinder werde unter anderem Popcorn verteilt, verrät Claudia Adams, außerdem sei auch ein Caterer da.

Schon am Freitagabend treffen sich in der Rathausschänke die ehemaligen Stadtprinzen und Präsidenten zu einer lustigen Runde.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik