Vermissten-Suche

Mutter von zwei Kindern ist seit Donnerstag verschwunden

Seit Donnerstagabend fehlt von der 44-Jährigen jede Spur. Ein Bild der Vermissten ist im Text.  Foto: Andreas Bartel

Foto: Andreas Bartel

Seit Donnerstagabend fehlt von der 44-Jährigen jede Spur. Ein Bild der Vermissten ist im Text. Foto: Andreas Bartel Foto: Andreas Bartel

Bottrop / Mülheim / Berkamen.  Die Frau hat abends die Wohnung einer Freundin verlassen. Seitdem fehlt jede Spur von ihr. Laut Polizei gibt es Bezüge nach Bottrop oder Mülheim.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Vermisst wird seit dem 8. Februar eine 44 jährige Frau aus Bergkamen. Nach ersten Ermittlungen der Polizei könnte es in diesem Vermisstenfall Bezüge nach Bottrop oder Mülheim geben.

Die 44-Jährige ist Mutter von zwei Kindern und gilt als sehr zuverlässig. Sie hat am Donnerstagabend gegen 23 Uhr die Wohnung einer in Bergkamen wohnenden Freundin verlassen, kam dann aber nie bei sich zu Hause an. Auch von ihrem Auto, einem schwarzen Ford Ka mit dem Kennzeichen UN-S 4373, fehlt bisher jede Spur. Auch an ihrer Arbeitsstelle ist sie seitdem nach Auskunft der Polizei nicht mehr aufgetaucht.

Nach ersten Ermittlungen gibt es zwar einen möglichen Bezug nach Bottrop oder Mülheim. Aber auch dort haben sich bisher keine Hinweise auf den Verbleib der Vermissten ergeben

Die Polizei hofft auf Hinweise

Wer die Vermisste oder auch ihren schwarzen Ford Ka gesehen hat oder Hinweise zum Aufenthaltsort der Frau geben kann, wird gebeten sich mit der Polizei in Bergkamen unter der Rufnummer 02307/ 921 7320 oder 921 0 in Verbindung zu setzen. Hinweise nimmt aber auch jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik