Verkehrsunfall

Linienbus erfasst jungen Fußgänger (14) in Kirchhellen

Der leicht verletzte Fußgänger ist in ein Krankenhaus gebracht worden (Symbolbild).

Der leicht verletzte Fußgänger ist in ein Krankenhaus gebracht worden (Symbolbild).

Foto: Andreas Bartel

Bottrop-Kirchhellen.   Als ein Fußgänger morgens die Straße überquert, wird er in Kirchhellen von einem Linienbus angefahren. Der Teenager wird leicht verletzt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Gegen 8 Uhr am Montagmorgen hat ein Teenager (14) aus Bottrop die Loewenfeldstraße in Kirchhellen überquert. Der Fahrer (54) eines Linienbusses konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und erfasste den jungen Fußgänger.

Der 14-Jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt, berichtet die Polizei. Er wurde zur weiteren ärztlichen Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Am Bus entstand ein Sachschaden in Höhe von 1.500 Euro.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben