Kabarett im Hof

Komische Künstler wollen Kirchhellener Publikum verzaubern

Zauberhaft: Comedian Erasmus Stein zaubert hier beim Neujahrsvarieté in Witten mit einem Zauberwürfel. Diese Woche kommt er nach Kirchhellen.

Zauberhaft: Comedian Erasmus Stein zaubert hier beim Neujahrsvarieté in Witten mit einem Zauberwürfel. Diese Woche kommt er nach Kirchhellen.

Foto: Barbara Zabka / FUNKE Foto Services

In der beliebten Showreihe „Kabarett im Hof“ sind Erasmus Stein und Peter Löhmann zu Gast. Es dürfte also zwei zauberhafte Abende zu geben.

Der Bürgerverein Hof Jünger will mit der beliebte Show-Reihe „Kabarett im Hof“ die für ihn gefühlt längste Sommerpause der Welt beenden. Der Verein und seine Kabarett-Gäste hoffen darauf, dass die Kirchhellener Zuschauer dem Erfolgsformat treu bleiben und dass im Hof Jünger auch weiterhin Doppelshows gespielt werden können. An den Gästen der Auftaktshow soll es jedenfalls nicht scheitern.

So wird der Bottroper Lokalmatador Benjamin Eisenberg, der durch die beiden Abende führt, am kommenden Dienstag, 29. September 2020 und am Mittwoch, 30. September 2020 um 19. 30 Uhr Erasmus Stein und Peter Löhmann im Theatersaal des Kirchhellener Kulturzentrum am Wellbraucksweg als Gäste begrüßen. Für beide Veranstaltungen gibt es noch einige Eintrittskarten. Beide Gästen werden ihr Publikum im wahrsten Sinne des Wortes: verzaubern, verspricht der Bürgerverein. Es werde alles getan, damit die Besucher sich trotz der Corona-Krise im Hof Jünger wohl und sicher fühlen können, versichert der Bürgerverein. Aus diesem Grund sei die Anzahl der Sitzplätze um nahezu ein Drittel verringert worden. Denn dies mache es möglich, den Abstand der Sitzreihen etwas zu vergrößern.

Zaubereien und humorvolle Geschichten im Programm

Denn Erasmus Stein ist Zauberkünstler, Schauspieler, Moderator und Comedian. Der junge und verrückte Künstler aus Bochum, so betonen die Veranstalter, verbinde Sparten, Themen und Ideen. Das Publikum liebe die direkte, freche Art, mit der Erasmus Stein intelligente Unterhaltung mit der Magie des Staunens kombiniere. Der Bochumer sei kreativ, vielseitig und erfrischend und immer auch ein gern gebuchter Künstler auf Kreuzfahrtschiffen und bei Dinner-Shows. Stein sei eine echte Quasselstrippe und habe die seltene Kombination aus Magie und Komik zu bieten, die immer unterhaltsam und vor allem spontan sei. Dafür sei er zum Beispiel mit dem „Magic Comedy Award“ in der Schweiz ausgezeichnet worden. Außerdem organisiere und moderiere der Künstler nicht nur im Ruhrgebiet auch selbst diverse Mix-Shows.

Auch der zweite Gast mixt seine humorvollen Geschichten mit Zauberei und Spezialeffekten: Der Deutsch-Schweizer Peter Löhmann habe einen komischen Akzent und nehme sein Publikum mit auf eine ganz besondere Reise - durch seine turbulente Kindheit, seine Jugend in den wilden achtziger Jahren, seine Hochgeschwindigkeitsbeziehung mit Freundin Heidi, seine schleichende Verwandlung in einen Vollblutschweizer, seine L̈iebe zum Tee und seine ersten Anzeichen des Alterns. Dabei lässt der Blonde in den Köpfen seiner Zuhörer die unglaublichsten Bilder entstehen. Der gebürtige Oldenburger hat die Zauberschule in Zürich absolviert, ist bereits in 30 Ländern aufgetreten. Löhmann hat sich in den letzten Jahren auch im deutschen Karneval einen Namen gemacht.

Hier gibt es noch Eintrittskarten

>>> Weitere Auskunft zu der Reihe Kabarett im Hof gibt es unter: www.hof-juenger.de. Eintrittskarten kosten 18 Euro oder 15 Euro für Schüler und Studenten. Die Plätze sind nummeriert. Eine Kartenrückgabe ist nicht möglich. Eintrittskarten gibt es im Vorverkauf in den Humboldt-Buchhandlungen in Bottrop-Kirchhellen und Bottrop-Mitte sowie in Gladbeck. Weitere Termine gibt es am 24. und 25. November sowie am 26. und 27. Januar, am 23. und 24. März 2021, außerdem einen Nachholtermin am 18. und 19. Mai 2021.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben