Vekehr

Polizei rechnet mit massiven Staus bei Treckerdemo

Das war erst der Anfang Treckerprotest gegen das Agrarpaket am 22. Oktober in Bonn.

Das war erst der Anfang Treckerprotest gegen das Agrarpaket am 22. Oktober in Bonn.

Foto: Olaf Fuhrmann / FUNKE Foto Services

Kirchhellen.  Die Bauernverbände machen mobil und wollen in Berlin gegen das Agrarpaket der Bundesregierung protestieren. Ein Konvoi startet am Movie Park.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Mit Treckerkonvois machen sich etliche Landwirte in NRW auf den Weg zur großen Protestkundgebung am Dienstag in Berlin. Die Polizei rechnet mit massiven Verkehrsstörungen, wenn sich am Montag ein Konvoi vom Movie Park aus auf den Weg nach Essen macht. Über Staus wird die Polizei auf Twitter und an einem Bürgertelefon informieren.

Am Montag, 25. November, treffen sich nach Angaben der Polizei eine Vielzahl Teilnehmer einer in Essen auf dem Berthold-Beiz- Boulevard geplante Zwischenkundgebung mit ihren Traktoren am Movie Park. Ab etwa 11 Uhr macht sich die Traktorenkolonne auf den Weg. In Essen soll sie gegen 15 Uhr eintreffen. Dabei werden die Teilnehmer folgenden Weg nehmen: Warner Allee - Dorstener Straße - Frentroper Straße - Schultenstraße - L618 - Sandstraße - Schützenstraße - B224 - Stadtgrenze Essen -B224 - Pferdebahnstraße - Berthold-Beitz-Boulevard. Polizeifahrzeuge werden die Kolonne begleiten.

Infos auf Twitter und am Bürgertelefon

Vor diesem Hintergrund bittet die Polizei insbesondere ortskundige Bürgerinnen und Bürger, bei der Planung ihrer Fahrten Zeitraum, Zeitverzüge einzubeziehen oder bestenfalls die betroffenen Streckenbereiche großzügig zu umfahren. Aktuelle Informationen zur Staffelfahrt von Bottrop nach Essen, mit zeitnahen Angaben zu aktuellen Standorten der Kolonne, finden Verkehrsteilnehmer auf Twitter. Die Polizei richtete für diesen Einsatz ein Bürgertelefon ein: 0800/2361 550.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben