Voting

Kinder und Senioren schmücken Weihnachtsbäume in der City

Lucy und ihre Freundinnen und Freunde vom Kinderhaus Pappalappap schmücken auch einen der Weihnachtsbäume in der Stadt.

Lucy und ihre Freundinnen und Freunde vom Kinderhaus Pappalappap schmücken auch einen der Weihnachtsbäume in der Stadt.

Foto: Heinrich Jung / FUNKE Foto Services

Bottrop.  Bottroper Schulen, Kitas, Seniorenzentren haben Schmuck für die Tannen in der Stadt gebastelt. Sparkasse sucht per Abstimmung die schönsten Bäume

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Vorsichtig hängen Carla und Lucie die farbenfrohen Kugeln und Sterne an den Weihnachtsbaum in der Fußgängerzone. Gemeinsam mit den anderen Kindern vom Kinderhaus Pappalappap haben sie den Schmuck vorher aus bunten Bügelperlen gebastelt und freuen sich, dass er nun den Baum in der City verschönert. Zum Abschluss winden die Kinder noch Ketten aus Goldfolie um den Baum.

Rund 40 Bäume haben 17 Bottroper Kitas, Grundschulen und Seniorenzentren mit selbst gemachtem Schmuck behängt. An anderen Tannen baumeln Lebkuchenherzen, Schleifen oder andere kreative Schmuckideen. So baumeln an einem Baum sogar Malerpinsel, die mit wenigen Mitteln zu Weihnachtsmännern wurden. Und so wird, wer aufmerksam durch die Stadt flaniert, vieles entdecken können. Liebevoll dekoriert, abwechslungsreich und farbenfroh präsentieren sich die Bäume.

Sparkasse bezahlt auch das Bastelmaterial für den Schmuck

Bereits zum siebten Mal organisieren die Sparkasse und das Amt für Wirtschaftsförderung die Aktion. Für die Anschaffung des Bastelmaterials bekam jede Gruppe eine Spende von 50 Euro überwiesen. Das Ergebnis ist nun für jeden sichtbar in der Fußgängerzonen und den angrenzenden Einkaufsstraßen.

Wie schon in den vergangenen Jahren haben ab Dienstag, 26. November, wieder alle Bottroper die Qual der Wahl und können ihren Lieblingsbaum wählen. Das geht ganz einfach im Internet. Bis zum 15. Dezember sind Fotos der Tannenbäume auf der Internetseite der Sparkasse zu sehen. Dort kann dann auch für den jeweiligen Lieblingsbaum per Mausklick abgestimmt werden. Jeder Bottroper ist aufgerufen, teilzunehmen, pro Tag kann jedoch nur einmal abgestimmt werden.

Je 500 Euro für die zehn Bäume mit den meisten Klicks

Die zehn Einrichtungen, die die meisten Klicks für ihren Baum erhalten, werden mit je 500 Euro belohnt. „Damit wollen wir den Einrichtungen und Schulen ermöglichen, Lieblingsprojekte im kommenden Jahr zu realisieren. Wünsche gibt es sicher mehr als genug“, sagt Frank Pinnow, Pressesprecher der Sparkasse. Am Donnerstag, 19. Dezember, werden die Spenden dann auf der Bühne des Bottroper Weihnachtszaubers am Rathaus übergeben.

Abgestimmt wird ab Dienstag, 26. November im Internet unter: www.sparkasse-bottrop.de/weihnachtsbaum

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben