Polizei

Junger Bottroper mit Messer am Hauptbahnhof Essen erwischt

Die Polizei nahm einen 14-jährigen Bottroper am Essener Hauptbahnhof in Gewahrsam. Er trug ein Messer bei sich.

Die Polizei nahm einen 14-jährigen Bottroper am Essener Hauptbahnhof in Gewahrsam. Er trug ein Messer bei sich.

Foto: Patrick Seeger / picture alliance / dpa

Bottrop/Essen.  Der 14-Jährige kam nachts in Gewahrsam. Verstoß gegen das Waffengesetz.

Ein 14-jähriger Jugendlicher aus Bottrop wurde am Samstagmorgen gegen 0.30 Uhr auf Grund seines jugendlichen Aussehens im Essener Hauptbahnhof überprüft. Weil er sich um diese Uhrzeit nicht mehr am Hauptbahnhof aufhalten durfte, wurde er in Gewahrsam genommen und zur Wache gebracht. Dort wurde in seiner Jacke ein Einhandmesser aufgefunden und sichergestellt. Gegen ihn wurde ein Bußgeldverfahren wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz eingeleitet.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben