Aktionstag

In der Boy verwandeln sich Parkplätze in Spielflächen

Zuletzt fand der Aktionstag 2017 in Kirchhellen statt.

Zuletzt fand der Aktionstag 2017 in Kirchhellen statt.

Foto: Michael Korte / FUNKE Foto Services

Bottrop.  Am Samstag findet in der Boy der „Park statt Parken-Tag“ statt. Rund um den Boyer Markt werden zahlreiche Aktionen angeboten – statt Parkplätzen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Beim „Park statt Parken-Tag“ werden Parkplätze zur Spielwiese Am Samstag, 21. September, ist findet dieser Aktionstag diesmal in der Boy statt. An diesem Tag sind die Parkplätze am Boyer Markt und dem oberen Teil der Johannesstraße für Autos gesperrt. Bei der Aktion „Park statt Parken“ werden die so gewonnenen Flächen mit Kunstrasen ausgelegt. In den „grünen Oasen“ können es sich die Anwohner mit Gartenstühlen, Möbeln, Spielsachen und anderen Aktionen gemütlich machen.

In der Zeit von 10 bis 15 Uhr wird den Besuchern ein buntes Programm geboten. Ein Bobbycar-Parcours, eine mobile Minigolf-Anlage, ein Kinderflohmarkt, eine Tombola und Bastelaktionen – das sind nur einige der Dinge, die auf den Parkplätzen möglich sind.

Vereine und Geschäfte beteiligen sich an dem Programm

Der Verein DJK Adler 07 baut ein Einradparcours auf, die Sparkasse bietet Torwandschießen an, Radsport Bomm flickt auf spielerische Weise Fahrradschläuche mit Kindern, die Bibliothek und „Oppa Kurt“ werden in Leseecken die Besucher unterhalten. Das Spielmobil „Rollmobs“ macht hier Station und die Verkehrswacht codiert Fahrräder.

In den Jahren 2016 und 2017 fand der Aktionstag in Kirchhellen und Bottrop-Mitte statt. Anwohner und Unternehmen hatten gezeigt, dass Straßenraum auch zum Spielen und Verweilen genutzt und somit mehr Freiraum gewonnen werden kann. Für den Aktionstag in Bottrop-Süd werden am Samstag, die Parkplätze auf dem Boyer Markt und in der Johannesstraße bis zur Ecke Wallmannstraße gesperrt.

Planungsamt verweist Anwohner auf Ausweichparkplätze

Das Stadtplanungsamt rät allen Anwohnern, ihre Pkw wenn nötig frühzeitig umzuparken. Parkraum findet sich auf dem hinteren Bereich des Boyer Markts, östlich der Kraneburgstraße. Außerdem wird die Johannesstraße bis zur Wallmannstraße nur einseitig befahrbar sein.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben