Kollision

Fußgängerin (63) wird bei Unfall in Bottrop schwer verletzt

Eine Fußgängerin ist bei einem Unfall in Bottrop schwer verletzt worden (Symbolbild).

Eine Fußgängerin ist bei einem Unfall in Bottrop schwer verletzt worden (Symbolbild).

Foto: Michael Kleinrensing / WP Michael Kleinrensing

Bottrop.  Eine Bottroperin will zu Fuß die Horster Straße überqueren, da wird sie von einem Auto angefahren.

Bei der Kollision mit einem Auto ist am Dienstagmittag eine Fußgängerin in Bottrop schwer verletzt worden.

Ein Bottroper (43) war mit seinem Auto auf der Horster Straße unterwegs, als etwa in Höhe der Leibnizstraße eine Bottroperin (63) zu Fuß die Straße überqueren wollte. Dabei stieß sie mit dem Wagen zusammen.

Den Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 2000 Euro.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben