Kundgebung

Fridays for Future-Bewegung demonstriert vor dem Rathaus

Sven Hermens (Demoorganisator) spricht hier auf der Fridays for Future-Schülerdemo am 24. Mai. auf dem Berliner Platz.

Sven Hermens (Demoorganisator) spricht hier auf der Fridays for Future-Schülerdemo am 24. Mai. auf dem Berliner Platz.

Foto: Michael Korte / FUNKE Foto Services

Bottrop.   Am 2. Juli ist Ratssitzung. Die Friday for Future-Bewegung in Bottrop plant dazu eine Kundgebung. Es werde ernst, kündigt ein Sprecher an.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

In der Ratssitzung am 2. Juli werden Aktivisten der „Fridays For Future“-Bewegung ab 15 Uhr ihre Anliegen vortragen. Parallel dazu wollen die Schüler vor dem Rathaus ab 14.30 Uhr eine Kundgebung veranstalten, zu der die Reden aus dem Rat als eine Art Public Viewing live übertragen werden.

„Für die Parteien und Herrn Tischler wird es jetzt ernst“, sagt Sven Hermens (19). „Am gleichen Tag wird Essen über den Klimanotstand beschließen, etliche Städte haben das schon getan.“ Hermens hält die Chance, als umweltpolitisches Vorbild zu agieren, in Bottrop für vertan. „Ständig zu betonen, dass man schon genug getan habe, kehrt einen desaströsen Zustand auch nicht mehr um“, meint Vanessa Piontek (16) von Fridays for Future in Bottrop. „Wir brauchen einen radikalen Klimaschutz, und wir brauchen endlich den Klimanotstand.“

Demo richtet sich an alle Altersklassen

Die Kundgebung vor dem Rathaus richte sich an alle Altersklassen, betonen die Veranstalter, die auch für ein Kulturprogramm und Imbissstände sorgen wollen.

Für den kommenden Mittwoch, 19. Juni, hat der Oberbürgermeister die Aktivisten um 16 Uhr in das ZIB an der Südring-Center-Promenade zu einer Diskussion über den Umgang mit Klimaschutz vor Ort eingeladen. Dazu seien alle Interessierten willkommen.

Einige bisherige Beiträge zum Thema:

Jugendliche Klimaschützer sollen im Bottroper Rat sprechen

Bottroper Schüler rufen zum Streik für den Klimaschutz auf

Video: Die erste Fridays-Demo in Bottrop ist gestartet

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben