Einsatz

Feuerwehr löscht Kaminbrand in der Fuchsstraße

Foto: Lutz von Staegmann

Bottrop.  Vermutet wurde zunächst ein Kellerbrand. Die Wehr rückte mit einem Löschzug der Berufsfeuerwehr und der Freiwilligen Feuerwehr Eigen aus.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Ein vermeintlicher Kellerbrand in der Fuchsstraße, zu dem die Feuerwehr am Sonntag gegen 16.40 Uhr alarmiert wurde, entpuppte sich schließlich als Kaminbrand. Der Löschzug der Berufsfeuerwehr und die Freiwillige Feuerwehr Eigen bemerkten dort eine starke Rauchentwicklung. Die Bewohner hatten zu diesem Zeitpunkt das Gebäude bereits verlassen, niemand wurde verletzt.

Durch die Feuerwehr wurde die Heizungsanlage ausgestellt und der Kamin kontrolliert. Der zur Einsatzstelle gerufene Bezirksschornsteinfeger kehrte schließlich den Kamin und sorgte so für eine Beseitigung der Gefahr. Gegen 17.50 Uhr konnte die Feuerwehr wieder einrücken.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik