Mülltonnenbrand

Feuerwehr löscht brennende Mülltonne an einer Schule

Am Abend des 16. Juni löschte die Feuerwehr einen Mülltonnenbrand in Bottrop.

Am Abend des 16. Juni löschte die Feuerwehr einen Mülltonnenbrand in Bottrop.

Foto: Feuerwehr / Feuerwehr Bottrop

Bottrop.   An einer Bottroper Schule hat eine 1000-Liter-Großraummülltonne gebrannt. Die Polizei hat Ermittlungen zur Ursache des Brandes aufgenommen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Gegen 21.30 Uhr ist am Sonntagabend der Alarm bei der Bottroper Feuerwehr eingegangen: Im hinteren Bereich einer Schule stand eine 1000-Liter-Großraummülltonne in Flammen.

Feuerwehr verhindert das Übergreifen der Flammen auf die Fassade

Die Feuerwehr, die mit einem Löschfahrzeug und dem Einsatzleitwagen ausrückte, konnte ein Übergreifen des Brandes auf weitere Müllbehälter und auf die Gebäudefassade verhindern. Nach den Löscharbeiten kontrollierten die Einsatzkräfte den Bereich noch mit einer Wärmebildkamera.

Zur Brandursache ermittelt nun die Polizei.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben