Einsatz

Feuerwehr fängt Schlange im Garten mit Pappkarton ein

Ein Bottroper hat am Freitag die Feuerwehr alarmiert, weil er in seinem Garten eine Schlange beobachtet hatte. Die Retter fingen das Tier ein, vermutlich handelt es sich um eine ungiftige Kornnatter. 

Ein Bottroper hat am Freitag die Feuerwehr alarmiert, weil er in seinem Garten eine Schlange beobachtet hatte. Die Retter fingen das Tier ein, vermutlich handelt es sich um eine ungiftige Kornnatter. 

Foto: Feuerwehr Bottrop

Bottrop.   Ein Fuhlenbrocker hatte die Schlange in seinem Garten entdeckt und die Feuerwehr alarmiert. Die hat das Tier einem Experten übergeben

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Ungewöhnlicher Einsatz für die Feuerwehr: Sie wurde am Freitag zu einem Schlangenfund alarmiert.

An der Heidestraße in Fuhlenbrock hat ein Gartenbesitzer eine etwa 70 Zentimeter lange Schlange entdeckt und die Feuerwehr alarmiert. Die Einsatzkräfte beendeten das Sonnenbad der Schlange und konnten das etwas träge Exemplar in einem Karton einfangen. Es handelt sich vermutlich um eine ungiftige Kornnatter. Das Tier wurde einem Reptilienexperten übergeben.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben