Drei-Finger-Joe

GUTEN MORGEN Vielsagende Titel tragen sie, die grandiosen Ballartisten: Kopfball-Ungeheuer, Kaiser oder Tante Käthe. Auch wir in unserer Hobby-Truppe haben kuriose Spitznamen. ...

... Auf dem grünen Acker treten der Stolperkönig, Schmilio oder Lango Baresi gegen den Ball.

Kürzlich hat ein neuer Trend bei der Namensgebung eingesetzt. Wegen einer Knieverletzung wurde ich in Humpelix, Knielinho und Lazarus umgetauft.

Härter traf es einen Kameraden. Als er ein wuchtiges Geschoss in bester Kahn-Manier um den Pfosten lenkte, war ein lautes Knacken zu vernehmen. Seitdem taucht in der Aufstellung ein gewisser Drei-Finger-Joe auf. maw

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben