Jahresrückblick

Die Auflösung zum Silvester-Quiz

Die Blaukittel in Kirchhellen werfen selbstverständlich auf die Brezel

Foto: Michael Korte

Die Blaukittel in Kirchhellen werfen selbstverständlich auf die Brezel Foto: Michael Korte

Bottrop.   Hier die richtigen Antworten zu dem etwas anderen Blick zurück auf das Jahr 2017 in Bottrop. Haben Sie alles gewusst?

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

1. Geht es nach der RVR-Studie verläuft entlang der Gladbecker Straße irgendwann der Radschnellweg.
2. Die Besonderheit des Haushalts ist, dass die Stadt erstmal keine neuen Schulden machen muss.
3. Die Ratssitzungen finden derzeit in der Aula Welheim statt.
4. Die speziellen Haltestellen an einigen Grundschulen sind für Eltern, die ihre Kinder zur Schule bringen, also Eltern-Taxis.
5. Claudia Fockenberg und Bettina Waffner haben als erstes homosexuelles Paar in Bottrop geheiratet, nachdem die „Ehe für alle“ möglich war.
6. Thomas Göddertz vertritt Bottrop im Landtag.
7. Die Cosimo GmbH aus Duisburg ist neue Eigentümerin des Hansa Zentrums

8. Home24 eröffnete als erster der neuen Mieter im ehemaligen Karstadt-Haus.
9. Das Thema der neuen Achterbahn im Movie Park ist Star Trek.
10. An der Düsseldorfer Königsallee eröffnete Brabus im Dezember seinen ersten Flagship Store in Deutschland.
11. Die Stadtverwaltung will künftig verstärkt auf Elektroautos setzen.
12. Die Stadt fördert einige Bottroper Leistungssportler im „Projekt zur Förderung des Leistungssports.
13. Die Barockbilder stammen aus der Kommende Welheim.
14. Bottrop ist Partnerstadt des Geierabends in Dortmund.
14. 24 Stunden lang waren Läufer im Volkspark Batenbrock unterwegs.
15. Die Blaukittel in Kirchhellen werfen ihre Knüppel selbstverständlich auf Brezeln und Stuten.
16. Der Naturpark Hohe Mark endet bald am Torbogen an der Parkstraße.
17. In der Welheimer Mark könnten bald vielleicht Tomaten angebaut werden. Ein entsprechendes Gewächshausprojekt hat ein Investor vorgestellt.
18. Die Judo-Frauen des JC 66 nennen sich Piratinnen.
19. Die SPD stört sich an der Verschmutzung durch Licht in der Stadt.
20. Die CDU Kirchhellen schlägt vor, im Dorf neun Kreisverkehre zu bauen.
21. Das Klärwerk macht aus Faulgas Strom.
22. Die Schweizer Architekten haben die Pläne für die Erweiterung des Museums Quadrat entworfen.
23. In Welheim wird ein Kunstrasenplatz gebaut.
24. Zwei junge Frauen stehen nun an der Spitze der Bottroper SPD.
25. Es gibt die Forderung nach einem Feierabendmarkt in der Boy.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik