Corona-Pandemie

Coronafall: Montessori-Kita in Kirchhellen geschlossen

Aufgrund eines Corona-Falls bleibt das Montessori-Kinderhaus in Bottrop-Kirchhellen bis zum 26. Oktober geschlossen (Symbolbild).

Aufgrund eines Corona-Falls bleibt das Montessori-Kinderhaus in Bottrop-Kirchhellen bis zum 26. Oktober geschlossen (Symbolbild).

Foto: Socrates Tassos / FUNKE Foto Services

Bottrop-Kirchhellen.  Das Montessori-Kinderhaus in Bottrop-Kirchhellen bleibt bis 26. Oktober geschlossen. Ein Kind ist an Covid-19 erkrankt, alle sind in Quarantäne.

Wegen der Erkrankung eines Kindes an Covid-19, das im Montessori-Kinderhaus in Kirchhellen betreut wurde, hat das städtische Gesundheitsamt eine Quarantäne für alle Kinder sowie Betreuerinnen und Betreuer der Einrichtung bis zum 26. Oktober verfügt. Das Kinderhaus ist deshalb bis zum genannten Datum geschlossen.

+++ Aktuelle Corona-Zahlen im Überblick, Nachrichten aus Bottrop, Berichte und Hintergründe: Hier geht es zu unserem Corona-Newsletter +++

Die Eltern wurden nach Mitteilung der Stadtverwaltung über den Fall und die Hausschließung informiert. „Eine Testung der Betroffenen findet zunächst nicht statt, da nach RKI-Vorgaben Abstriche bei Personen ohne Corona-Symptome nicht mehr durchgeführt werden“, teilt die Stadt weiter mit.

Weitere Berichte aus Bottrop lesen Sie hier.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben