Stadtrat

Corona: Wo tagt Bottrops Rat? OB ruft Ältestenrat zusammen

| Lesedauer: 2 Minuten
Der Rat der Stadt Bottrop tagte zuletzt im Story Eventhouse in Boy. Wo er in Zukunft berät, soll der Ältestenrat klären.

Der Rat der Stadt Bottrop tagte zuletzt im Story Eventhouse in Boy. Wo er in Zukunft berät, soll der Ältestenrat klären.

Foto: Thomas Gödde / FUNKE Foto Services

Bottrop.  Wo tagt der Bottroper Stadtrat am besten? Die Verwaltung kann es da nicht allen recht machen. Daher muss bald der Ältestenrat die Antwort finden.

Welcher Tagungsort für die Sitzungen des Stadtrates der richtige ist, bleibt unter den Ratsmitgliedern eine offene Frage. Oberbürgermeister Bernd Tischler will das daher nach der Sommerpause gemeinsam mit Vertreterinnen und Vertretern der Ratsparteien klären. „Ich werde nach den Ferien den Ältestenrat einberufen“, kündigte der Verwaltungschef an.

Vorher wird der Stadtrat voraussichtlich auch nicht mehr tagen. Seine nächste Sitzung ist für die zweite September-Hälfte terminiert. Zuletzt beriet der Rat im Story Event-House an der Ruhrölstraße 3. Den Umzug in die Boy hatte die Verwaltung veranlasst, weil es wiederholt Klagen über die schlechte Tonqualität bei den Sitzungen des Rates in der Dieter-Renz-Sporthalle gegeben hatte. Ratsmitglieder beschwerten sich wiederholt, dass sie die Ausführungen des Verwaltungsteams und die Redebeiträge der Ratsmitglieder nicht verstehen können.

Wo soll es hingehen – Renz-Halle, Rathaus, Event-Haus?

Wegen des Umzuges des Rates in das Boyer Event-Haus kam allerdings neue Kritik auf. Der Linkspartei sind die Kosten dafür zu hoch. Ratsherr Niels Schmidt schlug vor, in der Dieter-Renz-Halle zu bleiben und die Tontechnik zu verbessern. Von der Verwaltung kommt aber auch der Hinweis, dass die Halle – nach den Sommerferien wieder – dringend für den Schulsport und die Trainingsstunden der Vereine gebraucht werde. Es sei sehr aufwendig, diese für die Ratssitzungen einzurichten, und verursache somit auch eigene Kosten.

OB Tischler fasste die Ansichten der Ratsleute so zusammen: Einigen sei es im Ratssaal im Rathaus auch wegen der Coronaschutzvorgaben zu eng, andere wollten zurück in die Dieter-Renz-Halle, wieder andere möchten wegen der besseren Tonqualität im Story Event-Haus bleiben. Eine Einigung herbeiführen soll daher der Ältestenrat, in dem alle Ratsparteien vertreten sind.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Bottrop

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben