Tier in Not

Bottroper Tierheim: „Unzertrennlicher“ sucht einen Partner

Dieser kleine Agarnide, eine afrikanische Papageienart, die auch „Unzertrennliche“ genannt wird, lebt derzeit im Bottroper Tierheim.

Dieser kleine Agarnide, eine afrikanische Papageienart, die auch „Unzertrennliche“ genannt wird, lebt derzeit im Bottroper Tierheim.

Foto: Tierheim Bottrop

Bottrop.  Die Agapornide werden auch „Unzertrennliche“ genannt. Einer dieser kleinen Papageien lebt im Bottroper Tierheim und sucht einen Partner.

Ein Agapornide (Rosenköpfchen) ist als Fundtier Anfang Mai dem Bottroper Tierheim übergeben worden. Bis jetzt hat noch niemand dieses Vögelchen als vermisst gemeldet. Für den Fall, dass sich auch weiterhin niemand meldet, suchen die Tierfreunde für diesen Agaporniden ein neues Zuhause.

Agaporniden sollten nie allein sein, sondern mindestens zu zweit gehalten werden. Die kleinen afrikanischen Papageien werden auch „die Unzertrennlichen“ genannt, sie suchen sich ihren Partner in der Regel für das ganze Leben.

Das Tierheim ist wegen der aktuellen Corona Gefahr für Besucher bis auf weiteres geschlossen. Interessenten können unter der Telefon-Nummer 02041 93848 Kontakt mit den Tierfreunden aufnehmen.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Bottrop

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben