Figurentheater

Augsburger Figurentheater verlängert Gastspiel in Bottrop

Das Figurentheater Maatz verlängert sein Gastspiel auf dem Festplatz Funkestraße in Bottrop mit dem Stück „Pettersson und Findus“.

Das Figurentheater Maatz verlängert sein Gastspiel auf dem Festplatz Funkestraße in Bottrop mit dem Stück „Pettersson und Findus“.

Foto: Maatz

Bottrop.  Wegen großer Nachfrage zeigt das Theater Maatz an diesem Wochenende das Stück „Der Grüffelo“. Verlängert wird danach mit „Pettersson und Findus“.

Das Figurentheater für Kinder der Puppenspielerfamilie hat sein Gastspiel wegen der großen Nachfrage verlängert. Zusätzlich zum Stück „Der Grüffelo“, das von Freitag bis Sonntag, 23. bis 25. Oktober auf dem Programm im Theaterzelt an der Funkestraße steht, ist die Kompanie jetzt auch am darauffolgenden Wochenende zu gast in der Stadt.

Handgearbeitete Stabfiguren

Dann führt das Augsburger Theater die bekannte Geschichte von „Pettersson und Findus“ auf. Darin geht es um den alten Pettersson, der in einem Paket eigentlich etwas ganz anderes vermutet - und dann findet er darin auf einmal einen Kater, den Findus eben. Die Vorstellungen finden von Freitag, 30. Oktober bis Sonntag, 1. November statt. Gespielt wird mit handgearbeiteten Stabfiguren, die bis zu einem Meter groß sind.

Geeignet ab zwei Jahren - aktuelles Sicherheitskonzept

Das Theater hat für das Zelt am Festplatz Funkestraße ein spezielles Sicherheitskonzept ausgearbeitet, in dem Belüftung, Hygieneregeln und Abstände ordnungsgemäß berücksichtigt wurden.

Fr und Sa, 15 Uhr. So, 11 und 15 Uhr. Geeignet für Kinder ab 2 Jahren Dauer der Show 60 Minuten Eintritt pro Person 10 Euro (ermäßigt 9 Euro)Kartenvorverkauf nur an den Freitagen, 11 bis 12 Uhr, sowie 30 Minuten vor der Aufführung an der Theaterkasse und unter 0162/80 12 377. www.augsburger-figurentheater.de.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben