Bottrop/Essen/Oberhausen/Gelsenkirchen. Die Sperrung der A42 zwischen Essen-Nord und Bottrop-Süd dauert bis Samstagabend an. Am Freitag wird es voraussichtlich besonders voll.

Seit dem 11. Dezember ist die A42 zwischen Bottrop-Süd und Essen-Nord gesperrt. Vor allem im Feierabendverkehr kostet das Autofahrer eine Menge Nerven, viele Pendler brauchen deutlich länger zur Arbeit und zurück. Am Freitag dürfte es noch einmal voller werden. Und auch der Samstag könnte chaotisch werden.