Bottrop. In Sachen Energiewende ist Bottrop ein Vorreiter. Die Plus-Energie-Häuser sind ein Teil davon, auch wenn nicht alles perfekt funktioniert hat.

Im Jahr 2015 wurde Deutschlands erstes Plus-Energie-Haus öffentlich geförderten, mehrgeschossigen Wohnungsbau am Südring in Bottrop eröffnet. Die Gesellschaft für Bauen und Wohnen Bottrop (GBB) hatte dreifach verglaste Fenster, eine Photovoltaikanlage, eine Erdwärmepumpe sowie Lüftungsanlagen mit Wärmerückgewinnung verbaut. Der Energiebedarf für Heizung, Warmwasser, Allgemeinstrom wird so gedeckt, der Überschuss wird im benachbarten GBB-Verwaltungsgebäude genutzt.