Verkehrsunfall

25.500 Euro Schaden nach Auffahrunfall auf Prosperstraße

Einen Unfall auf der Prosperstraße mit hohem Sachschaden meldet die Polizei (Symbolbild).

Einen Unfall auf der Prosperstraße mit hohem Sachschaden meldet die Polizei (Symbolbild).

Foto: Thomas Nitsche

Bottrop.   Drei Wagen waren am Mittwochnachmittag in den Unfall verwickelt. Ein Autofahrer (46) aus Bottrop wurde leicht verletzt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Gleich drei Autos waren am Mittwoch gegen 15.30 Uhr auf der Prosperstraße in einen Auffahrunfall verwickelt. Dabei entstand ein hoher Sachschaden.

Die Polizei schildert, was passiert ist. Demnach war eine Autofahrerin (40) aus Bottrop auf der Prosperstraße in Richtung Stadtmitte unterwegs. An der Kreuzung Ostring/Devensstraße musste sie an einer roten Ampel anhalten. Der Autofahrer (23) aus Bottrop dahinter hielt ebenfalls an. Ein dritter Autofahrer, ein 46-jähriger Bottroper, bemerkte die stehenden Wagen offensichtlich zu spät und fuhr auf den Pkw des 23-Jährigen auf. Dieser wurde dann noch auf den Wagen der 40-Jährigen geschoben.

Der 46-jährige Bottroper wurde leicht verletzt. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf insgesamt 25.500 Euro Sachschaden.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik