Überfall

Zehn Vermummte greifen Flyer-Verteiler in Altenbochum an

Die Täter kamen von der Universitätsstraße angerannt und flüchteten Richtung Paulstraße.

Die Täter kamen von der Universitätsstraße angerannt und flüchteten Richtung Paulstraße.

Foto: Olaf Ziegler

Bochum.   Eine Gruppe von zehn schwarz gekleideten Vermummten hat fünf Flyer-Verteiler angegriffen. Überfallartig. Die Flyer hatten politische Inhalte.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Rund zehn Vermummte haben am Mittwoch um 20.40 Uhr in Altenbochum fünf Männer überfallen, die Flyer in Briefkästen verteilt haben. Diese sollen rechten politischen Inhalt haben. Die Täter tauchten laut Polizei in Höhe Hausnummer 118a auf, versprühten Reizgas und warfen eine Mülltonne. Einer wollte gegen den Kopf eines Bochumers treten, was dieser abwehren konnte. Die Täter flüchteten.

Täter trugen Sonnenbrillen, Kapuzen und Schals

Sie trugen Sonnenbrillen, waren schwarz gekleidet, hatten Kapuzen über dem Kopf und Schals vors Gesicht gebunden. Der polizeiliche Staatsschutz ermittelt.

Hinweise an die Polizei: 0234/909-4505 oder -4441.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (3) Kommentar schreiben