Feuerwache

Wohnungsbrand in der Bochumer Innenstadt

Nach dem Brand einer Wohnung in Bochum ermittelt nun die Kriminalpolizei.

Nach dem Brand einer Wohnung in Bochum ermittelt nun die Kriminalpolizei.

Foto: Dietmar Wäsche

Bochum.  In der Bochumer Innenstadt hat in der Nacht zu Donnerstag eine Wohnung gebrannt. Die Feuerwehr löschte das Feuer, verletzt wurde niemand.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Eine Wohnung am Bochumer Nordring hat in der Nacht zu Donnerstag gebrannt. Insgesamt 56 Einsatzkräfte der Feuerwehr und des Rettungsdienstes waren vor Ort. In der Wohnung selbst waren zum Zeitpunkt des Brandes keine Menschen. Aus den übrigen Wohnungen des Mehrfamilienhauses rettete die Feuerwehr insgesamt neun Menschen. Einige von ihnen wurden vor Ort behandelt, ins Krankenhaus musste niemand.

Gegen 0.15 Uhr hatten mehrere Bochumer den Brand der Feuerwehr gemeldet. Die Leitstelle schickte mehrere Löschtrupps zum Einsatzort. Nach 30 Minuten hatten die Einsatzkräfte unter Kontrolle, die Nachlöscharbeiten dauerten bis 2.10 Uhr.

Die Kriminalpolizei ermittelt nun die Brandursache. (red)

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik