Urbanatix

Urbanatix feiert mit 16 Shows in Bochum Jubiläum

Urbanatix: Proben für die große Jubiläumsshow in Bochum

Bei Urbanatix zeigen Akrobaten auf der Bühne eine außergewöhnliche Darbietung. In den Tagen vor der großen Jubiläumsshow wurde intensiv geprobt.

Beschreibung anzeigen

Bochum.  Countdown für Urbanatix: Am 6. November startet das Steetart-Festival. Inzwischen sind die Profis eingetroffen – darunter ein guter Bekannter.

Noch wenige Tage, dann feiert Urbanatix Premiere. Zum zehnten Mal bildet die Bochumer Jahrhunderthalle die perfekte Kulisse für die Streetart-Show.

Während die 40 Tänzer, Biker und Parcour-Läufer schon seit Monaten trainieren, sind nun auch die ersten der zehn Profi-Artisten in Bochum eingetroffen. In dieser Woche warben sie mit Urbanatix-Macher Christian Eggert, Hallenchef Andreas Kuchajda sowie Vertretern der Hauptsponsoren Stadtwerke, Sparkasse und Barmer für die insgesamt 16 Vorstellungen.

Einer der Hauptprotagonisten und langjähriger Begleiter aus der Riege der Weltklasse-Artisten ist Rémi Martin. Er wird in diesem Jahr als roter Faden durch die Show führen. „Das ist für mich natürlich besonders interessant, da in der diesjährigen Jubiläumsshow ein Rückblick über die letzten Jahre gegeben wird – und das in Form einer riesigen, verrückten Party. Und ich darf der Gastgeber sein!“

Vorstellungen beginnen am 6. November

Wie die Künstler und Protagonisten beim Pressetermin sollen auch die Besucher Luftsprünge machen, wenn der Urbanatix-Reigen am 6. November beginnt. Der Jubiläumstitel ist kurz und prägnant: X, die römische Zahl 10.

Alle Infos auf www.urbanatix.de

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben