Polizei

Unbekannter Täter zündet geparktes Auto in Bochum an

Das Kriminalkommissariat 11 in Bochum bittet um Zeugenhinweise: 0234/909 4105.

Das Kriminalkommissariat 11 in Bochum bittet um Zeugenhinweise: 0234/909 4105.

Foto: Westfalenpost

Bochum.  Brandstiftung an der Dorstener Straße in Bochum: Dort hat ein Unbekannter ein Auto angezündet. Zeugen löschten alles. Die Kripo ermittelt.

Ein unbekannter Täter hat am Dienstagabend gegen 23 Uhr einen an der Dorstener Straße 169 geparkten Pkw angezündet und ist geflüchtet. Das meldet die Polizei.

Der Brandherd war noch klein und konnte von Passanten gelöscht werden. Auch die alarmierte Feuerwehr erschien. Am Fahrzeug entstand Sachschaden.

Kripo Bochum sucht vor allem nach einem Zeugen mit blauem Kapuzenpulli

Das Kriminalkommissariat 11 hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter der Rufnummer 0234 909-4105 (-4441 außerhalb der Bürozeiten) um Zeugenhinweise. Insbesondere ein Zeuge mit einem blauen Kapuzenpullover, welche sich zum Tatzeitpunkt vor einem Haus im Tatortbereich aufgehalten hat, wird gebeten, sich zu melden.

Weitere Neuigkeiten aus Bochum stehen im WAZ-Newsletter.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben