WAZ-Mobil-Tour

Tour-Termine: Besuchen Sie uns am WAZ-Mobil in Bochum

Auf der Tour der guten Nachrichten fahren wir mit dem WAZ-Mobil zu den schönen Orten unserer Stadt und erzählen die positiven Geschichten von Bochum.

Auf der Tour der guten Nachrichten fahren wir mit dem WAZ-Mobil zu den schönen Orten unserer Stadt und erzählen die positiven Geschichten von Bochum.

Bochum.   Auf der Tour der guten Nachrichten berichten wir über das Positive und Schöne in unserer Stadt. Wo das WAZ-Mobil in Bochum unterwegs ist.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Mit der „Tour der guten Nachrichten“ im WAZ-Mobil wollen wir regelmäßig über das Positive in unserer Stadt berichten. Oft haben wir das Redaktionsmobil bei kontroversen Themen eingesetzt – ab sofort werden wir es auch anders nutzen. Wir wollen Ihre schönen Geschichten erzählen.

Vor Ort geben wir Ihnen außerdem die Möglichkeit, einen Einblick in unsere redaktionelle Arbeit zu gewinnen. Auf Bildschirmen können Sie miterleben, wie und welche Inhalte auf die Seiten der WAZ Bochum gelangen, wie wir mit sozialen Netzwerken arbeiten, Themen auswählen und Termine organisieren. Wir berichten online live und in bewegten Bildern von der Tour: bei Facebook.com/WAZBochum und auf waz.de/bochum.

Die Stationen der Tour der guten Nachrichten

3. Juli, 12 bis 16 Uhr: Tierpark Bochum

Im Juni 2016 wurde im Bochumer Tierpark der 1000 Quadratmeter große Zoologische Bewegungsspielplatz eröffnet. Das Projekt hat rund 650 000 Euro gekostet und ist zum Besuchermagnet geworden: Im vergangenen Jahr kamen so viele Menschen in den Tierpark wie noch nie. Wir sprechen mit dem Zoodirektor, mit der Leiterin für Zoo- und Museumspädagogik und mit Tierpflegern.

4. Juli, 11 bis 15 Uhr: Hochschule für Gesundheit

Die Hochschule für Gesundheit ist die erste staatliche Hochschule in Deutschland, die ausschließlich für Gesundheitsberufe ausbildet. Sie ist der Mittelpunkt einer aufstrebenden Gesundheitswirtschaft in Bochum. Professoren und Studierende informieren anhand des Projektes „Quartier agil“, wie Senioren selbstbestimmt leben können. Sie berichten über die Studiengänge in der Pflege und der Hebammenkunde.

5. Juli, 9 bis 13 Uhr: Werner Markt

Im Rahmen des Landesförderprojektes „Soziale Stadt“ werden 34 Millionen Euro in Werne und den Alten Bahnhof in Langendreer investiert, um die Stadtteile attraktiver zu machen. Dafür wurde eigens ein Stadtteilmanagement eingerichtet. Wir sprechen mit den Planern, mit der Bezirksbürgermeisterin und der Werbe-Gemeinschaft und informieren Sie darüber, was sich in Ihrem Stadtteil tut.

6. Juli, 16 bis 20 Uhr: Bochum Total

Mit mehr als einer halben Million Besucher ist Bochum Total das größte kostenlose Open-Air-Festival Deutschlands. Seit über 30 Jahren treten hier Newcomer-Bands und bekannte Größen auf. Gründer Marcus Gloria und Künstler, die am Abend auf der Bühne stehen, besuchen uns am WAZ-Mobil. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, sich kostenlos bei uns fotografieren zu lassen und die Bilder direkt mit nach Hause zu nehmen.

7. Juli, 16 bis 20 Uhr: Moltkemarkt auf dem Springerplatz

Seit bald vier Jahren findet jeden Freitag auf dem Springerplatz der Moltkemarkt statt. Der Feierabendmarkt hat sich zum Erfolgskonzept entwickelt, hunderte Besucher treffen sich hier zum Einkaufen, Weintrinken und Reden. Die Veranstalter Fred Schmidt und Thorsten Strozik stehen Ihnen und uns Rede und Antwort, die Markthändler erzählen ihre Geschichten. Auch hier können Sie kostenlos Fotos von sich machen lassen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben