Statistik-Serie

Südinnenstadt: klein, jung und dicht besiedelt

Bochum.   Die WAZ-Statistikserie porträtiert alle 30 Bochumer Stadtteile anhand ausgewählter Zahlen und Fakten. Ein Blick auf Bochum-Südinnenstadt.

Vergleichseinheit unserer Serie ist die statistische Gebietsgliederung der Stadtverwaltung. Diese Gliederung in sechs Stadtbezirke, 30 „Statistische Bezirke“ und 154 „StatistischeViertel“ haben der Hauptausschuss des Stadtrates und die Bezirksvertretungen zum 1.1.1981 beschlossen. Die 30 „Statistischen Bezirke“ (hier genannt: Stadtteile oder Ortsteile) orientieren sich u.a. an natürlichen und gebauten Grenzen. Das deckt sich nicht immer mit dem Zugehörigkeitsgefühl der Einwohner. Die„StatistischenViertel“ bilden für den Fachbereich Statistik und Stadtforschung die Raumebene unterhalb der„Statistischen Bezirke“.
Quelle: Stadt Bochum

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben