Verbrechen

Straßenräuber überfällt 97-jährige Frau in Wattenscheid

Unter der Internetadresse www.polizei-beratung.de gibt es viele Ratschläge für Senioren.

Unter der Internetadresse www.polizei-beratung.de gibt es viele Ratschläge für Senioren.

Foto: Polizeiliche Kriminalprävention

Ein unbekannter Räuber hat auf der Straße eine 97-jährige Frau überfallen. Er erbeutete Bargeld. Die Seniorin wurde leicht verletzt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Eine 97-jährige Frau ist in Wattenscheid überfallen und ausgeraubt worden. „Man mag es kaum glauben“, sagt ein Polizeisprecher. Das Opfer wurde leicht verletzt.

Die Wattenscheiderin hob am Donnerstag um 16 Uhr an der Oststraße Geld vom Konto ab. Dabei wurde sie laut Polizei wahrscheinlich beobachtet und dann verfolgt. In der Wattenscheider Innenstadt besuchte sie dann ein Eiscafé und erledigte noch Einkäufe in einem Supermarkt im Umfeld des August-Bebel-Platzes. Auf dem Heimweg wurde sie im Bereich Marienstraße/ Am Krankenhaus gegen 18.45 Uhr überfallen.

Täter fiel dem Opfer bereits vor dem Überfall auf

Der unbekannte Täter entriss der 97-Jährigen die Handtasche. Die Frau wollte sich wehren und stürzte dabei zu Boden. Der Räuber flüchtete in Richtung Vorstadtstraße. Die Tasche wurde später ohne Bargeld an der Vorstadtstraße 50 gefunden. Gegenüber der Polizei erklärte das Opfer, dass ihm der Täter bereits am Eiscafé und im Supermarkt aufgefallen sei. In ärztliche Behandlung wollte sich die Seniorin nach der Tat nicht begeben.

Ein Polizeisprecher: „Wer hat am Geldinstitut, in der Innenstadt oder im Bereich der Vorstadtstraße einen jüngeren südländisch aussehenden Mann mit hellem Jogginganzug gesehen?“ Er trug eine helle Hose, einen hellen Pulli mit Kapuze, hat dunkle, kürzere Haare und ist ungefähr 1,65 bis 1,70 Meter groß.

Die Polizei sucht Hinweise und gibt eine Empfehlung

Das Wattenscheider Regionalkommissariat (KK 34) bittet unter der Rufnummer 02327/963-8405 (- 4441 außerhalb der Geschäftszeit) um Täter- und Zeugenhinweise.

Die Polizei rät: „Falls ein Täter versucht, Ihnen die Tasche zu entreißen, lassen Sie diese los und leisten Sie keinen Widerstand, denn Sie könnten im Gerangel leicht stürzen und sich dabei erheblich verletzen. Machen Sie stattdessen durch Rufen lautstark auf sich aufmerksam. So können andere Ihnen helfen.“

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben