Druckfehler

Stadt will fehlerhafte Kinderreisepässe schnell auswechseln

Falls jemand im Kinderreisepass eine solche freie Seite 3 mit dem Balken „REISEPASS“ hat und auch die Nummerierung der Seiten nicht durchgängig in der richtigen Reihenfolge vorhanden ist, so ist sie fehlerhaft.

Falls jemand im Kinderreisepass eine solche freie Seite 3 mit dem Balken „REISEPASS“ hat und auch die Nummerierung der Seiten nicht durchgängig in der richtigen Reihenfolge vorhanden ist, so ist sie fehlerhaft.

Foto: Stadt Bochum

Bochum.   25 bis 30 Kinderreisepässe, die seit April ausgestellt worden sind, weisen Fehler auf. Die Stadt wird sie so schnell wie möglich auswechseln.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Bundesdruckerei hat einen Teil der vom Bochumer Bürgerbüro verwendeten Blanko-Passformulare für Kinderreisepässe fehlerhaft produziert. Das teilte die Stadt am Montag mit.

Dies betrifft circa fünf Prozent der seit vergangenem April in Bochum ausgestellten Kinderreisepässe – schätzungsweise 25 bis 30 Exemplare. Bei ihnen sind die Seiten nicht korrekt durchnummeriert. Das Bürgerbüro bittet deshalb alle Bochumer, die sich von April bis jetzt einen Kinderreisepass haben ausstellen lassen, diese zu kontrollieren.

Betroffene Bürger werden von der Stadt angeschrieben

Falls sie im Pass eine freie Seite 3 mit dem Balken „REISEPASS“ finden und auch die Nummerierung der Seiten nicht durchgängig in der richtigen Reihenfolge vorhanden ist, gehört dieses Dokument zu der fehlerhaften Serie.

Unter der Rufnummer 910 – 19 50 können betroffene Bürger einen kurzfristigen Termin vereinbaren, an dem das Bürgerbüro kostenfrei und unmittelbar einen neuen Kinderreisepass ausstellt. Außerdem wird die Stadt in den nächsten Tagen alle Bürger, die seit April einen Kinderreisepass erhalten haben, persönlich anschreiben.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben