Foto-Fahndung

Seniorin im Bus bestohlen: Kripo fahndet nach Verdächtigen

Wer kennt diese beiden tatverdächtigen Frauen aus dem Bus in Wattenscheid?, fragt die Kripo. 

Wer kennt diese beiden tatverdächtigen Frauen aus dem Bus in Wattenscheid?, fragt die Kripo. 

Foto: Polizei Bochum

Bochum.  Die Polizei fahndet jetzt mit einem Foto nach zwei Frauen, die eine Seniorin im Bus bestohlen haben sollen. Ihre Handtasche ist weg.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Kripo sucht mit einem Fotos aus einer Überwachungskamera nach zwei Frauen, die eine ältere Dame mit einem Rollator bestohlen haben sollen.

Den Angaben zufolge fuhr die Seniorin am 24. Mai (Freitag) in Wattenscheid mit dem Bus. Neben sich stellte sie ihren Rollator ab, an dem sich ihre Tasche befand. Das auf dem Foto abgebildete Duo steht im dringenden Verdacht, während der Busfahrt die Geldbörse aus der Handtasche entwendet zu haben.

Dabei gingen die Frauen laut Polizei arbeitsteilig vor: Sie stellten sich vor die ältere Dame und legten eine Art Tuch über die Handtasche.

Opfer bemerkte kurz nach dem Aussteigen, dass sie bestohlen wurde

Am August-Bebel-Platz stieg die Wattenscheiderin aus und bemerkte unmittelbar danach den Diebstahl ihres Portemonnaies.

Hinweise auf die abgebildeten Frauen bitte ans Kriminalkommissariat 34 unter der Rufnummer 0234/909 8405 oder an die Kriminalwache (909 4441).

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben