Hochwasser

Schwimmbrücke Dahlhausen: Autos dürfen sie wieder nutzen

Auch für Autofahrer wieder frei: Die Pontonbrücke in Dahlhausen.

Auch für Autofahrer wieder frei: Die Pontonbrücke in Dahlhausen.

Foto: Olaf Ziegler / FUNKE Foto Services

Bochum/Hattingen/Essen.  Nach der Sperrung wegen des Hochwassers dürfen Autos wieder über die Schwimmbrücke fahren. Für Fußgänger und Radfahrer war sie bereits geöffnet.

Die Schwimmbrücke Dahlhausen ist für den Autoverkehr bis 3,5 Tonnen wieder freigegeben. Das teilt die Stadt Bochum mit.

Wegen des Hochwassers an der Ruhr war die Brücke für Autos knapp eine Woche lang gesperrt. Die Bahn hat ihre Schranken wieder in Betrieb genommen, deshalb dürfen nun auch Autos wieder über die Pontonbrücke fahren. Fußgänger und Radfahrer durften bereits seit Montag die Brücke wieder nutzen.

Die Stadt hatte zuletzt die verschlammten Widerlager gereinigt. Außerdem mussten Holzpfänder der Pontons repariert werden. Die Stadt Bochum hatte eine Sonderprüfung der Brücke angekündigt.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Bochum

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben