Unfall

Schwerer Unfall in Bochum: Auto prallt gegen geparkten Lkw

In Bochum hat es am Freitagabend einen schweren Unfall gegeben.

In Bochum hat es am Freitagabend einen schweren Unfall gegeben.

Foto: JUSTIN BROSCH / Justin Brosch

Bochum.  Ein Auto ist am Freitagabend in Bochum gegen einen geparkten Lkw geprallt. Die Fahrerin musste von den Einsatzkräften befreit werden.

In Bochum-Hamme hat es auf der Essener Straße am Freitagabend einen schweren Unfall gegeben. Ein Auto ist laut Feuerwehr um 18.40 Uhr frontal gegen einen parkenden Lkw gefahren. Das Auto wurde dabei so schwer beschädigt, dass die Fahrerin eingeklemmt wurde und von der Feuerwehr befreit werden musste. Die Frau und ihre Mitfahrerin wurden anschließend ins Krankenhaus gebracht.

Essener Straße in Bochum gesperrt - Bahn fährt Haltestellen nicht an

Die Essener Straße war während des Einsatzes stadtauswärts gesperrt, auch die Bahnen der Bogestra waren betroffen, so die Polizei. Der Einsatz war nach rund einer Stunde beendet.

Fast zeitgleich gab es am Abend mehrere weitere Unfälle in Bochum. Bei einem schweren Unfall auf der Universitätsstraße verstarb der Autofahrer. (red)

Nachrichten aus Bochum direkt ins Postfach: Hier für den Bochum-Newsletter anmelden!

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben