Polizei

Raub in Bochum: Unbekannte bedrohen Dortmunder mit Messer

Zwei Unbekannte haben einen Dortmunder nahe des Bahnhofs Höntrop in Bochum mit einem Messer bedroht. Sie raubten ihm Mobiltelefon, Bargeld und Kopfhörer

Zwei Unbekannte haben einen Dortmunder nahe des Bahnhofs Höntrop in Bochum mit einem Messer bedroht. Sie raubten ihm Mobiltelefon, Bargeld und Kopfhörer

Foto: Gero Helm / FUNKE Foto Services

Bochum/Dortmund.  Zwei Unbekannte haben einen Dortmunder in Bochum-Höntrop mit einem Messer bedroht. Sie raubten ihm Mobiltelefon, Bargeld und Kopfhörer.

Ein Dortmunder (25) ist in Bochum-Höntrop in der Nacht zu Donnerstag (15. Oktober) von Unbekannten mit einem Messer bedroht und beraubt worden. Gegen 0.15 Uhr sprachen zwei Männer den 25-Jährigen zwischen dem S-Bahnhof Höntrop und dem „Park & RideQ“-Parkplatz an der Straße „In der Hönnebecke“ an, teilt die Polizei Bochum mit. Es sei zu einer Auseinandersetzung bekommen.

Einer der Unbekannten hielt dem Dortmunder ein nicht näher beschriebenes Messer vor. Die Kriminellen raubten dem 25-Jährigen sein Mobiltelefon, Bargeld und Kopfhörer. Anschließend flüchtete das Duo.

Polizei Bochum sucht mit Personenbeschreibung nach Zeugen

Der Täter mit dem Messer wurde als zwischen 18 und 25 Jahren alt und circa 180 cm groß beschrieben. Er hat eine schlanke Figur, schwarze Haare und ein „osteuropäisches Aussehen“, so die Polizei. Bekleidet war er mit einer blauen OP-Maske, einer schwarzen Winterjacke mit Kapuze und einer schwarzen Jogginghose der Marke „Adidas“.

Der zweite Kriminelle wurde ebenfalls als zwischen 18 und 25 Jahren alt beschrieben. Er ist zwischen 170 und 175 cm groß und hat eine schlanke Figur. Auch er hat schwarze Haare, ein „osteuropäisches Aussehen“ und trug bei der Tat eine blaue OP-Maske. Darüber hinaus war er mit einer schwarze Trainingsjacke der Marke „Fred Perry“ und eine dunkle Hose bekleidet Beide sprachen nach Angaben des Geschädigten mit leichtem Akzent.

Das Kriminalkommissariat 34 hat die Ermittlungen aufgenommen und um Zeugenhinweise unter Tel. 0234/ 909-84 05 (-44 41 außerhalb der Geschäftszeiten).

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben