Polizei

Räuber-Duo überfällt den Sicherheitsdienst eines Baumarktes

Auf dem Gelände des Hagebaumarkts Ziesak in Bochum ist ein Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes überfallen worden.

Auf dem Gelände des Hagebaumarkts Ziesak in Bochum ist ein Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes überfallen worden.

Foto: Dietmar Wäsche / FUNKE Foto Services

Bochum.  Der Sicherheitsdienst des Hagebaumarkts in Bochum ist überfallen worden. Ihm wurde das Auto gestohlen. Polizei meldet schnellen Fahndungserfolg.

Die Polizei meldet nach einem Überfall auf einen Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes am Hagebaumarkt Ziesak in Bochum-Langendreer einen schnellen Fahndungserfolg. Nach dem Raub eines Firmenwagens in am frühen Mittwochmorgen, 15. September, haben Polizisten in Essen zwei Tatverdächtige gestellt.

Der Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes war nach Angaben der Polizei gegen 2.40 Uhr auf dem Gelände des Baumarkts an der Hauptstraße 90 unvermittelt von einem Mann angegriffen worden. Während er versucht habe, den Angreifer abzuwehren, habe eine Frau den Firmenwagen des 51-jährigen Bochumers gestohlen. Beide Täter seien mit dem Wagen geflohen.

Überfall auf Sicherheitsdienst – Räuber-Duo in Essen getoppt

Die Polizei stoppte den Wagen gegen 3.20 Uhr auf der Virchowstraße in Essen-Holsterhausen und nahm die beiden Tatverdächtigen - eine 26-Jährige und einen 20-Jährigen, beide ohne festen Wohnsitz in Deutschland - vorläufig fest. Gegen die 26-Jährige liegt ein Haftbefehl vor.

Der Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes wurde bei dem Angriff leicht verletzt. Eine Rettungswagenbesatzung versorgte ihn vor Ort.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Bochum

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben