Hörfunk

Radio Bochum bleibt der beliebteste Sender der Stadt

Morgenmoderator Felix Groß und das Radio-Bochum-Team freuen sich: Der Lokalsender bleibt die Nummer 1 in Bochum.

Morgenmoderator Felix Groß und das Radio-Bochum-Team freuen sich: Der Lokalsender bleibt die Nummer 1 in Bochum.

Foto: Radio Bochum

Bochum.  Radio Bochum bleibt der beliebteste Hörfunksender der Stadt. Das zeigt eine aktuelle Hörer-Analyse. Der Lokalsender überflügelt WDR 2 und 1Live.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Radio Bochum bleibt der meistgehörte Radiosender in unserer Stadt. Das geht aus der halbjährlichen Media Analyse, „ma Radio“ genannt, hervor, die am Mittwoch veröffentlicht wurde. Dabei werden Bürger ab 14 Jahren gefragt, welchen Radiosender zu bevorzugen.

Programm erreicht täglich 96.000 Hörer

Radio Bochum erzielt beim Wert „Hörer gestern“ (Montag bis Freitag) eine Quote von 30 Prozent. Demnach schalten täglich 96.000 Hörer den Lokalsender ein – häufiger als die öffentlich-rechtliche Konkurrenz von WDR 2 (23 Prozent) und 1Live (16 Prozent). Durchschnittlich bleibt jeder Hörer 201 Minuten dabei.

Chefredakteurin Andrea Donat und ihr Team sagen Dank und kündigen an, dass sich bald der Online-Auftritt verbessern werde: „Er wird moderner, nutzerfreundlicher und übersichtlicher.“

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (1) Kommentar schreiben