Vermisstensuche

Polizei sucht mit Heli und Hund nach dementer Seniorin

Auch ein Polizeihubschrauber wie dieser wurde eingesetzt, um die Frau zu finden. Bisher ohne Erfolg.

Auch ein Polizeihubschrauber wie dieser wurde eingesetzt, um die Frau zu finden. Bisher ohne Erfolg.

Foto: Wolfram Kastl / dpa

Bochum.   Eine 80-jährige Seniorin aus Bochum-Werne wird vermisst. Die Polizei sucht sie jetzt öffentlich mit einem Foto.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Eine 80-jährige Bochumerin wird seit Sonntag (23. Juni) in einem Seniorenheim vermisst. Die Polizei sucht jetzt nach ihr.

Zuletzt wurde Ingrid A. sie gegen 14.30 Uhr in den Räumlichkeiten des Heims an der Straße „Auf der Kiekbast 12“ in Werne gesehen. Die Seniorin leidet laut Polizei an Demenz und kann daher zeitlich und örtlich desorientiert sein.

Maintrailer-Hund der Polizei war mit im Einsatz

Ingrid A. ist zwischen 1,60 und 1,70 Meter groß und hat schneeweiße Haare. Bisher blieben die polizeilichen Suchmaßnahmen, an denen auch ein so genannter Mantrailer-Hund sowie ein Polizeihubschrauber beteiligt war, noch ohne Ergebnis.

Wer kann Angaben zu der Vermissten machen oder hat sie gesehen? Hinweise nimmt die Kriminalwache der Polizei unter der Rufnummer 0234/909 4441 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (1) Kommentar schreiben