Goldkette erbeutet

Polizei fasst Schmuckdieb in der City nach kurzer Flucht

Im Bereich des Westrings konnte der Schmuckdieb festgenommen werden (hier ein Symbolbild).

Im Bereich des Westrings konnte der Schmuckdieb festgenommen werden (hier ein Symbolbild).

Foto: Olaf Ziegler / Funke Foto Services GmbH

Bochum.  Ein Schmuckdieb ist in der Innenstadt gefasst worden. Zuvor hatte er sich in einem Geschäft Goldketten zeigen lassen - und war damit geflüchtet.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Ein Schmuckdieb ist am Mittwoch nach kurzer Fahndung festgenommen worden.

Der 32-jährige Bochumer ging nach Polizeiangaben in ein Juweliergeschäft an der Hans-Böckler-Straße. Dort ließ er sich diverse Goldketten zeigen. Diese ergriff er plötzlich und flüchtete aus dem Ladenlokal.

Beute konnte sichergestellt werden

Bei einer Fahndung konnte der polizeibekannte Bochumer wenige Minuten später im Bereich des Westrings angetroffen und festgenommen werden. Auch die Goldketten wurden sichergestellt.

Bei der Überprüfung stellte sich heraus, dass gegen den Mann auch ein Haftbefehl vorliegt. Das Kriminalkommissariat 31 ermittelt weiter.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben