Info-Veranstaltungen

Polizei Bochum informiert über ihren Beruf und Bewerbungen

Diese jungen Polizeikräften haben Anfang September ihren Dienst bei der Polizei Bochum angetreten. Wer künftig auch dazu gehören will, kann sich an zwei Terminen informieren.

Diese jungen Polizeikräften haben Anfang September ihren Dienst bei der Polizei Bochum angetreten. Wer künftig auch dazu gehören will, kann sich an zwei Terminen informieren.

Foto: Polizei Bochum

Bochum.  Die Polizei Bochum informiert an zwei Terminen über den Polizeiberuf und Bewerbungen. Eine frühzeitige Anmeldung ist wichtig.

Die Polizei Bochum lädt zu zwei Informationsveranstaltungen, in denen der Polizeiberuf vorgestellt wird. Es geht um Einstellungsvoraussetzungen zur Bewerbung, das Auswahlverfahren, die Verdienst- und Aufstiegschancen, das duale Studium und den alltäglichen Dienst.

Termine: Samstag, 26. September, 11 bis 13 Uh sowie Donnerstag, 1. Oktober, 17 bis 19 Uhr im Polizeipräsidium an der Uhlandstraße 35 in Bochum vor dem Haupteingang.

Veranstaltungen finden wegen Corona unter den üblichen Schutzmaßnahmen statt

Interessenten sollen sich per E-Mail anmelden: personalwerbung.bochum@polizei.nrw.de.Die Bestätigungsmail, die als Antwort kommt, bitte am Veranstaltungstag mitbringen. Die Corona-Hygienevorschriften (Maske u.a.) werden eingehalten. Aus diesem Grund kann der Info-Tag nur mit einer begrenzten Personenzahl stattfinden.

Wer etwas unter vier Augen besprechen will oder weitere Fragen hat, kann sich Personalwerber Thomas Kaster unter der Rufnummer 0234/909 1025 oder per E-Mail personalwerbung.bochum@polizei.nrw.de. melden.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben