Einkaufen

Neuer Biomarkt in Bochum-Langendreer eröffnet am Donnerstag

Die Möhre am Eingang ist geblieben, der Name hat sich geändert: Aus Rewe und Naturkost Artmann am Birkhuhnweg in Bochum-Langendreer wurde nun Denn’s Biomarkt. Dieser eröffnet am Donnerstag.

Die Möhre am Eingang ist geblieben, der Name hat sich geändert: Aus Rewe und Naturkost Artmann am Birkhuhnweg in Bochum-Langendreer wurde nun Denn’s Biomarkt. Dieser eröffnet am Donnerstag.

Foto: Gernot Noelle

Bochum-Langendreer.  Lange haben die Bochumer auf den Start des Nachfolgers von Rewe Artmann in Langendreer gewartet. Am Donnerstag nun öffnet der neue Biomarkt.

Es ist soweit: Am Donnerstag, 8. Oktober, öffnet der neue Biomarkt „Denn’s“ am Birkhuhnweg 5a in Bochum-Langendreer. Wo es ehemals bei Artmann einen Mix aus Rewe-Lebensmitteln und Bio-Ware gab, ist nun alles Bio. Das finden viele der früheren Kunden schade, allerdings sind die meisten vor allem froh darüber, dass man in Kaltehardt überhaupt wieder einkaufen kann.

Aktuelle Nachrichten aus Bochum – jetzt den kostenlosen Newsletter abonnieren

Und zwar ab sofort von montags bis samstags in der Zeit von 8 bis 20 Uhr. Denn’s Biomarkt bietet nach eigenen Angaben fortan mit mehr als 6000 Artikeln ein Bio-Vollsortiment für den täglichen Bedarf. „Auf mehr 780 Quadratmetern steht den Kundinnen und Kunden eine breite Produktauswahl an Bio-Lebensmitteln, ökologischen Drogeriewaren und Naturkosmetik bereit“, heißt es aus der Unternehmenszentrale.

Die Eröffnung hatte sich um gut einen Monat verzögert . Schuld daran waren bauliche Veränderungen, die am und im gesamten Gebäude vorgenommen wurden. So wurde der Markt unter anderem energetisch modernisiert. „Aufgrund der Vielzahl der baulichen Gewerke kam es zwangsläufig zu Verzögerungen beim Umbau“, teilt das Unternehmen mit.

Weitere Nachrichten aus Bochum lesen Sie hier.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben