Autobahn

Lkw-Unfall auf der A 43 in Fahrtrichtung Münster bei Bochum

Der Unfall ereignete sich zwischen dem Kreuz Bochum (hier im Bild) und der Anschlussstelle Laer.

Der Unfall ereignete sich zwischen dem Kreuz Bochum (hier im Bild) und der Anschlussstelle Laer.

Foto: Hans Blossey

Bochum.   Wegen eines Auffahrunfalls mit zwei beteiligten Lkw ist die A43 in Fahrtrichtung Münster bei Bochum ist aktuell nur ein Fahrstreifen frei.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Auf der A43 ist zwischen dem Kreuz Bochum und Bochum-Laer in Fahrtrichtung Münster ist aktuell nur ein Fahrstreifen frei. Wie es auf Nachfrage bei der Autobahnpolizei heißt, hat sich auf der A43 kurz vor der Ausfahrt Gerthe gegen 11.30 Uhr ein Auffahrunfall mit zwei beteiligten Lkw ereignet.

Die beiden Fahrer seien versorgt und in ein Krankenhaus gebracht worden - laut Feuerwehr waren sie leicht verletzt. Wie der WDR berichtet, staut sich der Verkehr auf vier Kilometern, der Zeitverlust betrage aufgrund von Bergungsarbeiten mehr als 30 Minuten.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben