Discounter

Lidl-Filiale am Bochumer Konrad-Adenauer-Platz wird moderner

Die Lidl-Filiale am Konrad-Adenauer-Platz wird umgebaut und am Donnerstag, 5. November, neu eröffnet.

Die Lidl-Filiale am Konrad-Adenauer-Platz wird umgebaut und am Donnerstag, 5. November, neu eröffnet.

Foto: Dietmar Wäsche / FUNKE Foto Services

Bochum-Innenstadt.  Lidl schließt seine Bochumer Filiale am Bermuda-Dreieck für eine Woche. Der Markt wird in dieser Zeit umgebaut. Mehr Platz für Frischwaren.

Die Lidl-Filiale am Bochumer Konrad-Adenauer-Platz ist seit gestern geschlossen und soll am Donnerstag (5.) wieder öffnen. Die eine Woche wird für einen umfangreichen Umbau genutzt. Der Markt am Standort City-Tor Süd soll vor allem moderner werden – eine Strategie, die der Discounter bundesweit verfolgt.

Bochumer Filiale seit elf Jahren

Insbesondere das Frischesortiment mit Obst und Gemüse, Backwaren, Frischfleisch und Molkereiprodukten erhält mehr Fläche in der Filiale. Bei der Neugestaltung geht Lidl nach eigenen Angaben verstärkt auf die Wünsche und Einkaufsgewohnheiten der Kunden ein. „Diese Filiale gibt es bereits seit elf Jahren und viele Kunden kaufen regelmäßig bei uns ein“, sagt Lidl-Verkaufsleiter Simon Wodetzki. „Daher freuen wir uns umso mehr, die Kunden in der neu gestalteten Filiale begrüßen zu dürfen.“

Bessere Orientierung für Kunden

Neue, moderne Regale und Kühlmöbel sollen für eine übersichtliche Präsentation der Produkte sorgen. „Zur schnellen und einfachen Orientierung in der Filiale ist zur Kennzeichnung der Produktkategorien eine eindeutige Beschilderung oberhalb der Regale angebracht. Im ganzen Marktinnenraum setzt Lidl beim neuen Filialauftritt verstärkt auf hochwertige Materialien, um den Kunden eine attraktive Einkaufsumgebung zu bieten und die Produkte bestmöglich zu präsentieren“, so erklärt Diana Zvicer-Senolan von der Pressestelle Lidl Deutschland.

Die Verkaufsfläche beträgt 1010 Quadratmeter. In der Filiale am Bermuda-Dreieck sind 25 Mitarbeiter beschäftigt. Es gibt 148 Kundenparkplätze. Der Umbau beinhaltet ein neues Backregal mit mehr als 35 Backartikeln, verbesserte Wärmedämmung und Lüftungsanlage, energiesparende LED-Beleuchtung.

Mehr Nachrichten aus Bochum finden Sie hier

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben