Unfall

Jugendliche läuft über rote Ampel und wird von Auto erfasst

Die Polizei sucht einen Autofahrer, der in Langendreer eine Jugendliche mit seinem Fahrzeug erfasst hat.

Die Polizei sucht einen Autofahrer, der in Langendreer eine Jugendliche mit seinem Fahrzeug erfasst hat.

Foto: Thomas Nitsche / FUNKE Foto Services

Bochum-Langendreer.  16-Jährige überquert die Unterstraße in Bochum bei roter Ampel und wird vom Auto erfasst. Der Fahrer hält nur kurz an und wird fährt weiter.

Eine 16-Jährige wurde am Samstag (10.) in Langendreer bei einem Verkehrsunfall verletzt. Laut Polizei überquerte die Jugendliche die Unterstraße in Bochum an der dortigen Fußgängerampel. Nach eigenen Angaben betrat sie mit ihrer Freundin die Straße bei Rotlicht.

Freundin wartet auf der Mittelinsel in Bochum

Ihre Freundin blieb auf der Mittelinsel stehen, die 16-Jährige lief weiter und wurde dabei von einem Auto erfasst. Der Autofahrer hielt, so beschrieb es die 16-Jährige, kurz an, schrie herum und fuhr davon.

Beschreibung des Autofahrers

Den Autofahrer beschreibt sie als zwischen 60 und 80 Jahre alt, circa 1,80 m groß, stabile Statur, kahl, trug eine Brille und war hell bekleidet. Das Fahrzeug war rot und klein.

Die Polizei sucht Zeugen: 0234 / 909-52 06.

Mehr Nachrichten aus Bochum lesen Sie hier

https://www.waz.de/staedte/bochum/jetzt-den-newsletter-mit-bochumer-nachrichten-abonnieren-id228022009.html

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben