Jeder bringt eigene Ideen ein

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die „Initiative Offene Gesellschaft“ ist eine unabhängige Initiative ohne Parteibindung und wird im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert.

Bei den Veranstaltungstagen organisieren lokale Akteure im ganzen Stadtgebiet kostenlose Ausstellungen, Debatten, Workshops und Kunstaktionen. Dabei kann jeder seine eigenen Ideen einbringen.

Am heutigen Samstag gibt es eine interaktive Ausstellung mit Infos zum Programm auf dem Hans-Schalla-Platz vor dem Schauspielhaus, Mitmachaktionen beim und Podiumsgespräche zum Weltflüchtlingstag. Weitere Infos zum Programm gibt es auf www.die-offene-gesellschaft.de/events

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben