Kriminalität

Hauptbahnhof Bochum: Prügelei um Pfirsich endet ungewöhnlich

Verlockend sind die Auslagen an den Obstständen des Buddenbergplatzes, für einen 20-jährigen Gelsenkirchener nun offenbar viel zu verlockend. (Archivfoto)

Verlockend sind die Auslagen an den Obstständen des Buddenbergplatzes, für einen 20-jährigen Gelsenkirchener nun offenbar viel zu verlockend. (Archivfoto)

Foto: Ingo Otto / FUNKE Foto Services

Bochum.  Prügelei um einen einzigen Pfirsich. Die Polizei muss nun ermitteln. Mittlerweile geht es nicht mehr nur allein um einen Diebstahl.

Offenbar plötzlichen Heißhunger auf einen Pfirsich verspürt ein 20-jähriger Gelsenkirchener am frühen Samstagmorgen, 5. September. Da passt es, dass auf dem Buddenbergplatz Markttag ist. Die Polizei schildert den weiteren Hergang folgendermaßen.

Gegen 4.40 Uhr wurden auf dem Buddenbergplatz die Stände für den samstäglichen Markt aufgebaut. Ein 29-jähriger Dortmunder war gerade damit beschäftigt, die Auslagen an seinem Obststand mundgerecht aufzubauen.

Zwei Verletzte nach Prügelei

Im Vorbeigehen nahm sich plötzlich der 20-jährige Gelsenkirchener einen Pfirsich aus der Auslage. Nachdem ihn der Markthändler darauf ansprach, schlug der 20-Jährige nach bisherigem Stand der Ermittlungen sofort zu. Es kam zu einer Rangelei. Dabei wurde der 29-jährige Markthändler leicht verletzt.

Für den 20-jährigen Angreifer ging die Angelegenheit nicht so glimpflich aus. Er musste aufgrund einer Vorverletzung mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Hinzu kommt, dass nun die Polizei ermittelt. Das Kriminalkommissariat 31 kümmert sich um den Fall. Dabei dürfte es nun außer um den Diebstahl eines Pfirsichs auch um einen Fall von Körperverletzung gehen.

Am Buddenbergplatz hatte es in der Vergangenheit schon häufiger Konflikte gegeben. Am Südausgang des Hauptbahnhofes trifft sich bekanntlich die Trinkerszene. Ob es einen Zusammenhang gibt, dürfte nun ebenfalls Bestandteil der Ermittlungen sein.

Weitere Berichte aus Bochum lesen Sie hier.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben